Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Dezember 2012 5 28 /12 /Dezember /2012 00:00

Landschaft DSC 9469

 

On the twelfth day of Christmas, my true love sent to me 
Twelve drummers drumming – Eleven pipers piping
Ten lords a-leaping – Nine ladies dancing – Eight maids a-milking
Seven swans a-swimming – Six geese a-laying – Five golden rings
Four calling birds – Three French hens – Two turtle doves
And a partridge in a pear tree!

 

The Twelve Days of Christmas

– ein altes englisches Kinderlied –

handelt von den 12 Tagen zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar


Die Zeit der Rauhnächte ist da, aber das Wetter zeigt sich nicht ganz so rauh und kalt, wie es der Name vielleicht vermuten ließe. So hatten wir an unserem Spaziergang am zweiten Weihnachtstag am Dörnberg zwischen einigen Regenschauern den Blick auf diesen dramatischen Himmel, wenn sich die Sonne zeigte.

Lourdes DSC 9449 Weihnachten ist nun also vorüber und ich möchte noch von zwei schönen Weihnachtsgeschenken berichten. Zum Einen von diesem Schaf, was ich höchst gelungen finde und viel zu schade zum Essen. In der Nachbarschaft "wohnen" noch ein Elefant und ein Löwe.

Schaf DSC 9480

Zum Anderen von diesem Kochbuch, was ich auch ganz beonders gelungen finde und viele Rezepte enthält, die man statt des Schafes (und jedes anderen Schafes, Schweines, Huhnes, Rindes ...) essen kann: Tim Mälzers Greenbox.

Buch1 DSC 9483

Buch2 DSC 9484

Nicht nur, dass das Buch sehr, sehr, sehr schön gestaltet ist und mir beim Lesen schon das Wasser im Munde zusammenläuft, so hab ich doch auf der letzten Seite dieses köstliche Trio entdeckt:

Buch3 DSC 9486

Apropos "kochen" und "Rezepte":

Den Granatapfelessig habe ich angesetzt, verschenkt, einen Rest selbst behalten und schon fast aufgebraucht:

Das Rezept findet Ihr hier. Den Zucker habe ich durch Thymianhonig ersetzt. Verbraucht wird der Essig auf diese schmackhafte Weise:

Feldsalat

geröstete Walnüsse

Granatapfelkerne (auch gut sind Birnenstücke)

Parmesanspäne (ich hoffe, dass ich irgendwann mal eine gute vegane Alternative finde)

mit einem Dressing aus Walnussöl, Granatapfelsaft, Granatapefelessig, Meersalz mit Kräutern, Pfeffer

 

Das neue Jahr steht vor der Tür und passend dazu ist dieses Fundstück:

Karte DSC 9489

 

Kommt gut ins neue Jahr!

* * * 2013 * * *

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by frida - in Hundeleben
Kommentiere diesen Post

Kommentare

  • : F R I D A
  • : Anfangs habe ich hier über Frida, meine Pflegehündin, geschrieben. Auf diesem Weg haben wir Menschen für sie gesucht, die sie für immer adoptieren wollen. Ihr neues Zuhause hat Frida inzwischen gefunden, das Blog bleibt bestehen ... was daraus wird, wird sich mit der Zeit finden. Herzlich willkommen!
  • Kontakt