Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. September 2012 1 17 /09 /September /2012 12:15

Schweden 5868 rotes Haus

 

Wir wollten ein ganz stilles, ein ganz kleines Häuschen, bequem, friedlich, mit einem kleinen Gärtchen … wir hatten uns das so schön ausgedacht. Vielleicht gab es das gar nicht?

[Kurt Tucholsky: Schloß Gripsholm]

 

Auch hier unterscheidet sich unsere Geschichte von der Tucholskys und seinen Protagonisten Kurt, der Prinzessin, Karlchen und Billie. Sie zogen in das Schloss – wir haben unser ganz kleines Häuschen gefunden.

Gefunden haben wir gestern auch den Weg zum Nachbarsee mit dem Namen Lilla Nätaren (damit ist Aufgabe 2 erfüllt, bleibt noch Aufgabe 1). Auf dem Weg haben wir Bekanntschaft mit der Wachhündin Lisa gemacht, Chihuahua, mit einer lauten Stimme und dem tapferen Herz eines Hovawarts. Todesmutig hat sie Theo angeknurrt, der gegen sie ein Riese ist.

Auf dem Weg nach Aneby haben wir die weitere Umgebung kennengelernt (sehr schön), in Aneby haben wir eingekauft (auch sehr schön) und als wir zurückkamen, hatte J. unser ganz kleines Häuschen temperaturmäßig in eine Sauna verwandelt. Der Holzofen hat geheizt, was das Zeug hält. Erfrieren werden wir hier ganz sicher nicht.

Hej då!

Merke: Die größten Kritiker der Elche, waren füher selber welche. (F. W. Bernstein)

 

Schweden 5790 Nae See

Am Nilla Nätaren

Schweden 5806 lourdes hat Spass

Die Prinzessin hat Spaß

Schweden 5807 Türklinke

Schweden 5809 Birken

Überall Birken – mag ich sehr

Schweden 5811 Birkenlandschaft

Schweden 5813 Ki Mila

Ki und Mila

Schweden 5815 Elch

Ein Elch?

Schweden 5819 Suchbild

Lourdi-Suchbild

Schweden 5833 Mila Waldweg

Waldweg

Schweden 5846 Trinkflasche

Meine nalgene-Flasche in Schweden

Schweden 5851 Lourdes

Witterung

Schweden 5865 Stromleitung

Blauer Himmel, weiß getupft

Schweden 5872 Graeser See2

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by frida - in Schweden
Kommentiere diesen Post

Kommentare

  • : F R I D A
  • : Anfangs habe ich hier über Frida, meine Pflegehündin, geschrieben. Auf diesem Weg haben wir Menschen für sie gesucht, die sie für immer adoptieren wollen. Ihr neues Zuhause hat Frida inzwischen gefunden, das Blog bleibt bestehen ... was daraus wird, wird sich mit der Zeit finden. Herzlich willkommen!
  • Kontakt